Probelokal Pfarrchor Kalteren

Kaltern

Fertigstellung: 2019

Auftraggeber: Pfarrchor Kaltern
Tischler: Möbeltischlerei Gschnell Günther

Aufgrund der wachsenden Mitgliederzahl des Kalterer Pfarrchors erwies sich die offene Anlegung der Podeste für den Chorleiter zunehmend als nachteilig bei den Proben. Die Idee war es nun die zweistufigen Podeste halbkreisförmig zu schließen, sodass der Leiter des Ensembles vom Klavierflügel aus nun zu allen Musikern hin orientiert ist. Die rückseitige Absturzsicherung der neuen Podeste wird gleichzeitig als Möbel für zusätzlichen Stauraum ausgeführt.

Damit der Raum nach wie vor für die mehrmals im Jahr stattfindenden Veranstaltungen als Gesamter genutzt werden kann, wurde das neue Element in zwei Teilen gefertigt und kann mit einer Drehung einfach geöffnet werden.

Vorher

Idee - Proben

Idee - Feiern